Perutag 2009 der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul

Über ein „volles Haus“ konnten sich die Verantwortlichen des Peru-Arbeitskreises der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul am vergangenen Sonntag gleich zweimal freuen. Bis auf den letzten Platz war beim Gottesdienst die Stadtkirche und anschließend beim Mittagessen das Haus Alban Stolz besetzt. Peruanische Köstlichkeiten lockten die Besucher ins Gemeindehaus. Über 40 verschiedene Gerichte, von Gemeindemitgliedern nach Rezepten aus der Partnergemeinde zubereitet, waren als Buffet aufgebaut. Der Verkaufsstand für fair gehandelte Waren verzeichnete einen guten Umsatz.

Am Mittwoch, 26. August starteten 8 Mitglieder des Peru-Kreises per Bahn zu einem Ausflug nach Hegne. Trotz guter Wetterprognosen nieselte es leicht auf dem Weg zum Bahnhof, doch dann hellte sich der Himmel immer mehr auf und auf den Schwarzwaldhöhen war es teilweise richtig sonnig. Der Zug Richtung Bodensee war ziemlich voll, sodass wir gerade noch alle in der oberen Etage Platz fanden, denn von da ist die Aussicht besonders schön.

Zur Finanzierung des Projekts werden aus dem großen Sortiment von peruanischer Tonkunst Waren an folgenden Tagen angeboten:
Sonntag 29.11.09 ab 11.00 Uhr Basar im Kreiskrankenhaus Bühl
Mittwoch 09.12.09 ab 14.30 Uhr Adventsfeier der Frauengemeinschaft im Haus Alban Stolz
Außerdem während der Dauer des Weihnachtsmarktes im Weltladen Bühl (neben Mediathek und neuer Realschule):
Dienstag 01.12.09 10.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 03.12.09 16.00 – 18.30 Uhr
Samstag 05.12.09 10.00 – 18.00 Uhr
Dienstag 08.12.09 10.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 10.12.09 16.00 – 18.30 Uhr
Samstag 12.12.09 10.00 – 18.00 Uhr
Für weitere Spenden ist der Peru-Kreis sehr dankbar:
Kto. 819921 BLZ 662 914 00 bei der Volksbank Bühl